Anne Woodhouse - Die Fee von Kent / The Fairy from Kent

Translate this page:

 

Die Fee von Kent wurde von der Redakteurin, Malerin und Schriftstellerin Anne Woodhouse bilingual verfasst und mit Wort-Lernlisten versehen, so dass die Leser gleichzeitig eine Basis für die Erweiterung ihres Wortschatzes erhalten. Zusammen mit einer Vokabel-Trainingssoftware und spielerisch-interaktiven Multimedia-Modulen kann die Kurzgeschichte auf der Basis des eLearning-Konzepts des ulme-mini-verlags Enter-, Edu- und Infotainment zugleich werden. Denn neben einer anrührenden Geschichte von einem kleinen Jungen, dessen Mutter die Familie früh verlässt, der sich seitdem schmerzlich nach ihr sehnt und seine ungeduldige Suche mit der traditionellen Vorstellung von Feen als hilfreiche Wesen vermischt, sind in der Erzählung auch landeskundliche Informationen zur Ortschaft Canterbury und der Grafschaft Kent in Großbritannien zu finden. Insofern schließt die Erzählung zumindest regional als moderne Variante an die berühmten Canterbury Tales von Geoffrey Chaucer aus dem 14. Jahrhundert an. Die beigefügte CD-ROM enthält neben Vokabeltrainer, Spielen, Rätseln und Malvorlagen auch die Audio-Lesung der Geschichte in Deutsch und in Englisch. Eine interessante und außergewöhnliche Medienkombination für Jung und Alt auch ohne, aber besser mit Laptop!